Immobilien Angebot

Immobilien bis - 30'000 CHF
Immobilien bis -100'000 CHF
Immobilien CHF 100'000 +
Schlösser, Investment Objekte, Hotel
Show More
 

News & Aktuell

So schnell steigen die Immobilienpreise in Europa

Am stärksten nach oben ging es zuletzt in Ungarn - mit 14 Prozent.

Preisanstieg zweites Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahresquartal - Vor allem in Osteuropa haben sich Immobilien stark verteuert. Spitzenreiter ist Ungarn, hier kletterten die Hauspreise um 14 Prozent. Die Ungarn haben einiges aufzuholen; eine Wohnung dort kostet laut einer Studie der Beratungsfirma Deloitte im Schnitt nur 1323 Euro pro Quadratmeter, weniger als halb so viel wie in Deutschland (3405 Euro). Allerdings verfügen die Ungarn auch über wesentlich niedrigere Einkommen. Eine 70-Quadratmeter-Wohnung zu kaufen kostet sie laut Deloitte im Schnitt knapp acht Bruttojahreseinkommen, in Deutschland genügen gut fünf.

Quelle - SPIEGEL