Magyarul - Die ungarische Sprache
Ungarisch - die Herkunft - und wie kann ich mich verständigen?
Auf der ganzen Welt gibt es etwa 13,5 Millionen Leute, die Ungarisch als Muttersprache sprechen, davon leben selbst 9,5 Millionen in Ungarn. Die Dialekte des Ungarischen unterscheiden sich weniger stark voneinander als etwa die deutschen oder die schweizer Dialekte. Im gesamten ungarischen Sprachraum werden neun große Dialektgruppen unterschieden. Aus der Zeit der Herrschaft der Habsburger (1699 bis 1867 und 1918) in Ungarn stammt auch der Einfluss der deutschen Sprache.
 
Die ungarische Sprache bildet in Europa eine Ausnahme, was ihren Ursprung betrifft. Sie gehört nicht zu den indoeuropäischen oder zu den slawischen Sprachen, sondern ist mit dem Finnischen verwandt und zählt damit zu der finno-ugorischen Sprachfamilie, wie das Estnische auch.
 
Man sagt es gibt zwei sehr schwere Sprachen in Europa, die eine ist Portugiesisch und die andere ist Ungarisch. "Aber Ungarisch ist so schwer, dass nicht einmal die Portugiesen es verstehen." (Friedrich Dürrenmattt)
 
Zum Glück gibt es heute dank dem Web diverse App's die einem eine grosse Hilfe sind um sich zu verständigen oder auch die Sprache Step by Step zu lernen -  Ps. zu Ihrer Beruhigung in der Region Balton Süd-Ungarn sprechen sehr viele Ungarn auch sehr gut Deutsch, die jüngere Generation lernt Deutsch auch in der Schule...
 
 
 Viszlat -Szia - Bis bald in Ungarn